Das sind wir

 

Der barrierefreie Wohnstättenneubau wurde im Jahr 2002 eröffnet und befindet sich in der Oberstadt von Glauchau, unweit des Krankenhauses. Im Haus Zuversicht können bis zu 48 geistig und oder mehrfach behinderte Menschen ein Zuhause finden, nicht in der Lage sind, in einer eigenen Wohnung zu leben. Die Einzel- bzw. Doppelzimmer sind in Wohngruppen für sechs bis acht Personen integriert und werden durch einen Gemeinschaftswohnbereich mit Küche, “Wohnzimmer“und Dusche/Bad sowie Toiletten ergänzt. Weitere Gemeinschafts- und Therapieräume für spezielle Angebote (Sport/Basteln/Snoezelen und Feiern) können genutzt werden.

Es stehen folgende Betreuungsprofile zur Verfügung:

  • für Menschen, die in der Wohnstätte leben und ganztägig in dieser betreut werden (Interne Tagesstruktur)
  • für Menschen, die in der Wohnstätte leben und einer Arbeit, zum Beispiel in einer Werkstatt für angepasste Arbeit, nachgehen (Externe Tagesstruktur)
  • für Menschen, die in einer eigenen Wohnung leben und eine ambulante Betreuung benötigen (ambulant betreutes Wohnen und flexibles ambulant betreutes Wohnen).



https://www.diakonie-westsachsen.de/wohnstaette_haus_zuversicht_glauchau_das_sind_wir_de.html