Christlicher Hospizdienst Lebensspur

Kontakt

Annette Lindig
Leitende Koordinatorin

Christlicher Hospizdienst Lebensspur
Wettiner Straße 11, 08371 Glauchau
Telefon 03763 400464
Mobil 0163 8058655
Telefax 03763 4419005
E-Mail

Auf dem Weg
ans Ufer

Ich kann nicht mit Dir hinübergehen – aber ich begleite Dich bis an die Grenze.

Ich kann den Schmerz nicht von Dir nehmen – aber ich werde mit Dir fühlen.

Ich kann die Angst nicht vertreiben – aber ich stehe mit Dir im Feuer.

Ich werde nicht verneinen, was ist – aber ich reiche Dir die Hand auf der Suche nach dem Warum und Ja.

Ich werde Dir keine Ratschläge geben – aber ich werde Dich hören.

Ich werde Dich nicht aufgeben, ich werde Dich loslassen, wenn die Zeit kommt und bin mit all meinem Respekt und meiner Liebe bei Dir auf dem Weg bis ans Ufer.

Mu-un Ra

SOFORTKONTAKT 0163 80 58 655

Sie erreichen unseren Dienst jederzeit – 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche.

mehr lesen

Wer wir sind und was wir für Sie tun können

Wir möchten Sie ermutigen, Ihren Weg zu gehen und Ihre letzten Tage und Wochen nach Ihren Wünschen zu gestalten. Wir sind da für gemeinsame Gespräche, das Zuhören im Besonderen und Schweigen über das, was manchmal nicht ausgesprochen werden kann.

mehr lesen

Sterbebegleitung

Wir möchten Sie ermutigen, selbstbestimmt diesen Abschnitt Ihres Lebens zu gestalten.
Wir kommen zu Ihnen nach Hause, ins Krankenhaus oder ins Pflegeheim.

mehr lesen

Trauerbegleitung

Wir helfen Trauernden, die Trittsteine auf ihrem ganz eigenen Trauerweg zu finden.

mehr lesen

Jugendtrauergruppe

Die altersgleichen Gruppen für junge Menschen im Alter von 13 bis 23 Jahren geben die Möglichkeit darüber zu sprechen, andere mit einer ähnlichen Geschichte kennenzulernen und einen guten Weg des Umgangs mit der Trauer zu finden.

Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer*innen

Mit unserem Kurs für ehrenamtliche Hospizhelfer*innen begleiten wir Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg.
Wir laden Sie ein zu einer vertieften Auseinander­setzung mit eigenen Verlusten und der eigenen Sterblichkeit.

Weiterbildung Palliative Praxis

Weiterbildung für Pflegende, Betreuende und Begleitende der Eingliederungshilfe

mehr lesen

Schulprojekt

Umgang mit Sterben, Tod und Trauer - Ein Projekt für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 12

mehr lesen

Hospiz-Bibliothek

In unserer Bibliothek können Sie sich kostenlos Bücher, CDs und DVDs ausleihen, die sich in ganz vielfältiger Weise mit Sterben, Tod, Trauer - aber auch Leben, Erinnern und Lebenszeit beschäftigen.

mehr lesen

Wir sind für Sie da

Hier lernen Sie unser Team kennen.
Mit uns im Einsatz sind zahlreiche, speziell geschulte, ehrenamtliche HospizhelferInnen.
Rufen Sie uns an, wir haben Zeit für Sie: 0163 80 58 655

mehr lesen

Wir lassen Sie nicht allein!

In dieser ganz besonderen Zeit, da uns die Corona-Pandemie in Atem hält, sind wir weiterhin 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche für Ihre Fragen, Sorgen und Begleitungen da.
Sie erreichen uns unter der Nummer 0163 8058655.
Schwerste Krankheit, Sterben, Tod und Trauer brauchen Raum und sollen diesen auch durch unsere Beratung und Begleitung weiterhin erhalten.
Wir sind für Sie da.

Zu festen Bürozeiten ist es uns möglich Ihre Anliegen auch per Mail zu bearbeiten und telefonisch zu beraten.

Montag bis Freitag in Glauchau

Wettiner Straße 11,

Erdgeschoss

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

0163 8058655

jeden Freitag in Lichtenstein

Beratungsstelle, Hartensteiner Straße 5 a

09:00 bis 12:00 Uhr

0163 8058655

Montag bis Freitag für den Beratungsschwerpunkt Familientrauer

telefonisch

09:00 bis 14 Uhr

0151 16232810

Anne Riedel-Seim

SOFORTKONTAKT

telefonisch

7 Tage pro Woche
24 Stunden am Tag

0163 80 58 655

Sie finden uns in Ihrer Nähe an folgenden Standorten

Limbach-Oberfrohna

Waldenburg

Lichtenstein

Meerane

Glauchau

Diakoniezentrum
Pleißaer Str. 13.a
Di. 9:00 – 12:00 Uhr

ehem. Pfarrhaus
Bahnhofstr. 3
Di. 14:00 – 17:00 Uhr

Diakonie-Beratungsstelle
Hartensteiner Str. 5 a
Mi. 9:00 – 12:00 Uhr

Sozialhaus Alte Post
Poststraße 26
am ersten Montag im Monat
10:00 - 12:00 Uhr
Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.


Wettiner Str. 11
Do. 14:00 – 17:00 Uhr

Förderung durch den Landkreis Zwickau

Der Christliche Hospizdienst Lebensspur der Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützigen GmbH wird mitfinanziert durch den Landkreis Zwickau.

Gefördert durch den Freistaat Sachsen

Der Christliche Hospizdienst "Lebensspur" wird mitfanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Hospizdienst feiert 20 Jahre

Juni 2019 - Der Christliche Hospizdienst Lebensspur feierte mit vielen Gästen im Daetz-Centrum Lichtenstein/Sa. seinen zwanzigsten Geburtstag. Für uns berichtet Annika Waack:

mehr lesen