Werkstatt Werdau

 

Die Werkstatt Werdau arbeitet entsprechend der Allgemeinverfügung des Landes Sachsen vom 17.04.2020 bis auf Weiteres nur in einem Funktionsbetrieb. Die Leitung und Verwaltung der Werkstatt ist damit natürlich weiter erreichbar. Darüber hinaus werden einzelne wichtige Aufträge auch weiterhin bearbeitet.

Nach Bedarf bieten wir eine Notbetreuung für unsere Beschäftigten und Klienten an.

Alle Klienten im Berufsbildungsbereich werden im Fernunterricht betreut.

Einige unserer Betreuer sind zurzeit in stationären Einrichtungen des Werkes eingesetzt und unterstützen so die Kollegen in diesen Häusern.

https://www.diakonie-westsachsen.de/umgang_mit_der_corona-pandemie_werkstatt_werdau_de.html