Sucht- und Drogenberatung

 

Die Mitarbeiter der Sucht-und Drogenberatung sind weiterhin für sie ansprechbar. Bitte nehmen Sie telefonisch (Tel. 03723/ 41 21 15) oder per Mail (sucht(at)diakonie-westsachsen.de) Kontakt zu uns auf. Unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen sind auch persönliche Vor-Ort- Beratungen möglich.

Die Selbsthilfegruppen können bis auf weites leider nicht stattfinden.

Unsere Begegnungsstätte „Windlicht“ ist vorübergehend nur Montag und Donnerstag von 14:00-17:00 Uhr geöffnet. Aufgrund der Begrenzung der Besucherzahl ist eine vorherige Anmeldung über die Beratungsstelle notwendig.


Ambulant betreutes Wohnen:

Über Nacht trat im Landkreis Zwickau eine Verordnung in Kraft, die eingeschränkt Besuche in stationären Einrichtungen zulässt.
Wir bedauern, dass wir unsere Angehörigen nicht eher haben informieren können: Seit dem 15.10.2020 gilt eine Bekanntmachung des Landkreises Zwickau vom 14.10.2020. In dieser Bekanntmachung ist unter I. 10. folgende Anordnung getroffe:

Der Besuch von Einrichtungen nach §6  Abs. 1-4 Sächs. Corona-Schutzverordnung aus privaten Gründen ist eingeschränkt möglich.

https://www.landkreis-zwickau.de/allgemeinverfuegung-massnahmen-corona-pandemie-landkreiszwickau

  • Das bedeutet, der Besuch einer Person pro Tag ist möglich.



https://www.diakonie-westsachsen.de/umgang_mit_der_corona-pandemie_sucht-_und_drogenberatung_de.html