Interdisziplinäre Frühförderung

 

Liebe Kinder, liebe Eltern und Familien,

die Behandlung und Förderung in der Frühförderstelle kann wieder in jedem Fall durchgeführt werden. Zum Schutz aller Beteiligten arbeiten wir unter strengen Hygieneauflagen. Wir bitten Sie, uns dabei zu unterstützen indem:

  • Ihr Kind und Sie nur in die Frühförderstelle kommen, wenn alle im Haushalt gesund sind
  • Sie die Termine genau einhalten oder rechtzeitig absagen
  • Sie als Erwachsener einen Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Ihr Kind immer nur mit einer Begleitperson kommt
  • Sie und ihr Kind sich nach Ankunft in der Frühförderstelle gründlich die Hände waschen.
  • Sie den Hinweisen der Therapeuten folgen.

Neuanmeldungen werden entgegengenommen, die Terminvergabe erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung.

Kontakt erfolgt unter den bekannten Nummern und Adressen: ffb(at)diakonie-westsachsen.de oder ffb.crimmitschau(at)diakonie-westsachsen.de, per Telefon/ Anrufbeantworter unter 03763/ 78174 oder 03762/ 489465 oder über die persönlichen Diensthandys der Therapeuten und Heilpädagogen.



https://www.diakonie-westsachsen.de/umgang_mit_der_corona-pandemie_interdisziplinaere_fruehfoerderung_de.html