Neuer Diakoniechef zu Gast in Westsachsen

 

Der neue Direktor des Diakonischen Amtes in Radebeul kam zum Antrittsbesuch nach Westsachsen. Im Gespräch mit den Geschäftsleitungen der beiden großen diakonischen Träger im Landkreis Zwickau informierte er sich über die Angebote und aktuellen Aufgaben vor Ort. Das Diakoniewerk Westsachsen wurde vertreten von Geschäftsführer Traugott Kemmesies, dem kaufmännischen Leiter Johannes Engel und der Verwaltungsleiterin Elke Trommer. Für die Stadtmission Zwickau war deren Vorstandsvorsitzende Gabriele Floßmann dabei, die die Runde in ihren Räumen in Zwickau begrüßte.
Oberkirchenrat Dietrich Bauer hatte am 1. September sein neues Amt als Vorsitzender der Sächsischen Diakonie angetreten. Der 58-jährige Theologe war bisher im Landeskirchenamt als Dezernent für Gemeindeaufbau, Seelsorge und Medien tätig.

https://www.diakonie-westsachsen.de/rueckblicke_aktuelles_1809_diakoniedirektor_de.html