11.12.2018

Offener Gedenkgottesdienst für Familien, Freunde und Wegbegleiter

Kontakt

https://www.diakonie-westsachsen.de

Hawila Middelstaedt
Leiterin Christlicher Hospizdienst Lebensspur

Pestalozzistraße 17, 08371 Glauchau
Telefon 03763 400464
Mobil 0163 8058655
Telefax 03763 4419005
E-Mail

 

Mit einem offenen Gedenkgottesdienst wollen HospizhelferInnen und Wegbegleiter an Menschen erinnern, die sie in den vergangenen zwanzig Jahren auf dem letzten Stück ihres Lebensweges begleitet haben. Das teilte das Diakoniewerk Westsachsen mit. Unter dem Psalmvers „Der Herr stützt alle Strauchelnden und richtet alle auf, die gebeugt sind.“ (Ps 145,14) gestaltet der Christliche Hospiz- und Palliativberatungsdienst Lebensspur des Werkes den besonderen Gottesdienst. „Eingeladen sind die Helferinnen und Helfer, die mit uns seit zwanzig Jahren Sterbende und Trauernde begleiten.“, beschreibt Hawila Middelstaedt, die leitende Koordinatorin des Dienstes. „Aber auch Angehörige, Hinterbliebene, Freunde dürfen sehr gerne kommen und eine Kerze anzünden. Wir werden für jedes Jahr eine große Kerze für unsere Verstorbenen entzünden und für jeden einzelnen unserer knapp einhundert Begleiteten im Jahr 2018 wird es eine eigene Kerze geben.“ Für den Gottesdienst in der Meeraner Sankt-Martins-Kirche konnten die gastgebende Pfarrerin Birgit Birkner, Kantor Norbert Ranft-Knopfe und der Posaunenchor der Gemeinde gewonnen werden. Der Gottesdienst beginnt am Dienstag, dem 8. Januar 2019, 19 Uhr und eröffnet das Jubiläumsjahr 20 Jahre Hospizdienst Lebensspur.

Dienstag, 8. Januar 2019
19 Uhr
Kirche St. Martin, Kirchplatz, 08393 Meerane

https://www.diakonie-westsachsen.de/pressemitteilungen_181211_offener_gedenkgottesdienst_de.html