Christliches Altenpflegezentrum | Haus Wettiner Straße | Glauchau

Kontakt
Jens Kaiser

Jens Kaiser
Einrichtungsleiter Christliches Altenpflegezentrum

Haus Wettiner Straße
Wettiner Straße 11, 08371 Glauchau
Telefon 03763 40218-0
Telefax 03763 40218-52
E-Mail

Zum Christlichen Altenpflegezentrum gehören in Glauchau zwei Einrichtungen: das "Haus Heinrichshof" und das "Haus Wettiner Straße". Beide Häuser werden durch unsere eigene Küche mit Essen versorgt und unsere BewohnerInnen haben täglich eine Menü-Wahl.
Die spezialisierte Einrichtung für Menschen mit Demenzerkrankungen an der Wettiner Straße entstand in den Jahren 2018 bis 2020 als Ersatzneubau für den Vorgänger aus dem Jahr 1880. Die Bewohner leben auf vier Ebenen in Wohngruppen mit jeweils 12 Einzelzimmern. Großzügige Gemeinschaftsräume und eine Wohngruppenküche pro Etage erlauben eine individuelle Tagesgestaltung nach den Bedürfnissen der Bewohner.

Neben den allgemeinen Leistungen der stationären Pflege kann auf folgende Besonderheiten hingewiesen werden:

  • Pflege-Oase für schwerst pflegebedürftige Menschen mit Demenzerkrankung
  • helle, lichtdurchflutete Räume
  • Zusammenarbeit mit dem Christlichen Hospizdienst "Lebensspur"
  • Gottesdienste im Haus
  • Feste zu den Jahreszeiten zusammen mit den Angehörigen
  • individuelle Ausgestaltung der Zimmer (eigene Möbel, Farbgestaltung)
  • verschiedene Therapieangebote

Maßnahmen und Regelungen im Zusammenhang mit Covid-19

Hier geht es zu den Regelungen.

Vorstellung unserer Einrichtung

Unser Video finden Sie auch auf Youtube.

Sehr angenehmes Arbeitsumfeld

"Durch die Großzügigkeit der verschiedenen Wohnbereiche ist ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld in unserem Haus entstanden. Dies dient natürlich in erster Linie dem Wohlbefinden unserer Bewohner. Besonders freue ich mich, dass bei schönem Wetter die Terrasse/Balkone dazu einladen, sich den Wind um die Nase wehen lassen oder ein Sonnenbad genießen zu können. Diese Möglichkeit nutzen wir auch für unsere bettlägerigen Bewohner aus der Pflegeoase. Auch freuen sich alle Bewohner über den neu gestalteten, begrünten Außenbereich."


Anja Taubert
Wohnbereichsleiterin Wohnbereich 2