Kindergarten Sonnenblume feiert Erntedank

 

Im Kindergarten „Sonnenblume“ wurde am 01.10.2020 das alljährlich stattfindende Erntedankfest gefeiert. Wir haben viel Grund zum „Danke“ sagen: wir haben mehr als genug zu essen, haben viele schicke Anziehsachen, heben ein schönes zu Hause, viel zu viele Spielsachen... Wir geben gerne von dieser Fülle etwas ab und unterstützen mit Hilfe unserer Kindergarten-Eltern die „Bunte Box“ in Glauchau. Sie gehören zum CVJM und kümmern sich um liebevoll um Kinder und Jugendliche, die am Nachmittag etwas Anleitung, Fürsorge und auch mal eine warme Mahlzeit brauchen.

Nachdem wir am Morgen gemeinsam gefrühstückt hatten, kam Gemeindepädagogin Heide Jung um uns im großen Morgenkreis die Geschichte von „Mariechen, der kleinen Grille“ zu erzählen. Auch da ging es um das Thema: Abgeben und Teilen. Am Freitag packten wir unsere Handwagen und zogen sie den Berg bis zur St. Christophori-Kirche hinauf. Das war ganz schön anstrengend! In der Kirche durften wir uns erst einmal umschauen und entdeckten viele interessante Bilder und Gegenstände.

Am Sonntag fand dann der Familiengottesdienst in der toll geschmückten Kirche statt. Und unsere Handwagen entdeckten wir auch, direkt neben dem Altar!

„Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn. Drum dankt ihm, dankt und hofft auf ihn.“

https://www.diakonie-westsachsen.de/oekumenischer_kindergarten_sonnenblume_hohenstein-ernstthal_verknuepfung_mit_2010_erntedank_im_kindergarten_de.html