Tag der offenen Tür am 10. Juni 2018

 

Erfreulich viele Familien, Nachbarn, Wegbegleiter und "Ehemalige" folgten unserer Einladung zum Tag der offenen Tür. Das Spiel unserer Schulanfänger erzählte die Geschichte einer Freundschaft zwischen einem Zebra und einer Giraffe. Dazu hatten wir tolle Lieder eingeübt und alle Kindergartenkinder, auch die Kleinsten, sangen kräftig mit. Wir bedankten uns für alle Hilfe und Unterstützung im vergangenen Kindergartenjahr und betonten noch einmal, wie wunderbar es ist, Freunde und Unterstützer zu haben, die uns finanziell und tatkräftig bei unserer Arbeit hier unterstützen.

Nach dem Spiel konnte man sich bei Kaffee und Kuchen stärken und für den „herzhafteren“ Appetit gab es auch Roster und Salate. Bei den Kindern kam keine Langeweile auf. Die Stadtwerke Werdau stellten eine Hüpfburg zur Verfügung. Vielen Dank! Der Förderverein hatte für zwei Pferde, eine Rollenrutsche und Kinderschminken gesorgt. Auch dafür sagen wir „Danke“. Mit den Mitarbeitenden des Kindergartens konnte man afrikanische Rasseln basteln und bei einem Tier-Quiz konnten alle – Groß und Klein – ihr Wissen unter Beweis stellen.

Viel zu schnell ging der tolle Nachmittag zu Ende und es gab einstimmig die Rückmeldung: „Velen Dank für das tolle Fest! Es war wieder wunderschön!“

Familien-Freizeitplan für Glauchau

Hier können Sie den aktuellen
Familien-Freizeitplan für Glauchau herunterladen.
Herausgeberin und verantwortlich im Sinne
des Presserechtes ist Katharina Hummel.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
familen-netzwerk-glauchau@web.de

https://www.diakonie-westsachsen.de/oekumenischer_kindergarten_sonnenblume_hohenstein-ernstthal_tag_der_offenen_tuer_am_10_juni_2018_de.html