Heilpädagogik

 

Das Leistungsangebot basiert auf einem ganzheitlichen heilpädagogischen und therapiegestützten Bildungs- und Förderkonzept. Schwerpunkte von Maßnahmen zur Umsetzung dieser Zielstellung sind insbesondere:

  • Ermittlung des Hilfebedarfs unter Einbeziehung der Eltern, anderer Fachkräfte und Betreuungs- und Förderinstanzen
  • heilpädagogische Maßnahmen, gewichtet nach der Spezifik des Behindertenbildes in den Bereichen Motorik, emotionales und soziales Verhalten, Sprache und Kommunikation, Denken und Wahrnehmung
  • therapeutische und psychologische Unterstützung

Durch kleine Gruppen ist eine gezielte therapeutische Förderung möglich. Die Räumlichkeiten der KiTa im Gebäude der Dr.-Päßler-Schule für geistig behinderte Kinder mit Schwimm- und Turnhalle, Snoezel- und Therapieräumen bieten optimale Bedingungen. Die Kindertagesstätte stellt somit eine sehr gute Ergänzung der weiteren Angebote der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe im Diakoniewerk Westsachsen dar.

https://www.diakonie-westsachsen.de/heilpaedagogische_kita_meerane_heilpaedagogik_de.html