05.02.2021 - Überraschung für die Sonnenblumen-Kinder

 

Zum Start in das Jahr 2021 überraschten die Mitarbeiterinnen des ökumenischen Kindergartens Sonnenblume in Hohenstein-Ernstthal ihre kleinen Schützlinge. Weil in der Weihnachtszeit nur Notbetreuung angeboten werden konnte, gab es leider keine gemeinsamen Weihnachtsfeiern und die Geschenke konnten nicht überreicht werden. Aber im Januar bastelteten die Erzieherinnen fleißig, um den Kindern trotz allem eine Freude machen zu können. Für jedes Kind entstand ein witziges Rentier, das dann im herrlichen Schnee gleich ausprobiert werden konnte. Außerdem brachte das Rentier einen Brief, der den Kindern mitteilte, dass die Erzieherinnen sie sehr vermissen, jeden Tag an sie denken und dass sie hoffen, bald wieder mit allen zusammen im Kindergarten sein zu können. Verteilt wurden die Geschenke natürlich mit genügend Vorsicht und Abstand!

https://www.diakonie-westsachsen.de/gute_nachrichten_trotz_corona_05_02_2021_-_ueberraschung_fuer_die_sonnenblumen-kinder_de.html