Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin (w/m/d) St. Egidien

Kontakt

https://www.diakonie-westsachsen.de

Jan Pohlhaus
Einrichtungsleiter

Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende
Buchenstraße 3, 09356 St. Egidien
Telefon 037204 505 734
Telefax 037204 505 736
E-Mail

zum Kontaktformular

 

Wir sehen es als unseren Auftrag, Menschen auf der Flucht aus Krisengebieten Schutz und Hilfe zu geben.
In unserer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende – im Gewerbegebiet am Auersberg in St. Egidien – sind bis zu 149 Menschen mit Migrationshintergrund untergebracht und werden von einem engagierten Team individuell beraten und betreut.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle eines/einer Sozialarbeiters/Sozialarbeiterin (w/m/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Wochenstunden zu besetzen.

Was werden Ihre Aufgaben sein?

  • Vermittlung von Informationen zu sozial-, asyl- und ausländerrechtlichen Fragen
  • Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen sowie bei der Bearbeitung von behördlichem und sonstigem Schriftverkehr, bei Erfordernis auch Begleitung zu Behörden und Institutionen
  • Beratung und Unterstützung insbesondere bei der Integration in das soziale Umfeld, im Umgang mit öffentlichen Stellen
  • Beratung zu schulischen und beruflichen Möglichkeiten sowie Unterstützung bei der Arbeits- suche
  • Förderung des friedlichen Zusammenlebens und der Entwicklung der Eigenverantwortlichkeit
  • Vermittlung bzw. Organisation und Durchführung von Aktivitäten und Bildungsangeboten
  • Netzwerkarbeit mit anderen Einrichtungen, Trägern und Institutionen
  • Krisenintervention und Konfliktlösung

Was bieten wir Ihnen?

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine gute und angemessene Bezahlung mit regelmäßigen Steigerungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland – Fassung Sachsen
  • 29 Urlaubstage, eine Jahressonderzahlung
  • Unterstützung für Familien mit einem monatlichen Lohnzuschlag für Kinder
  • Beihilfen in besonderen Lebenssituationen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

  • einen Berufsabschluss als Diplom-Sozialpädagogin/-Sozialpädagoge oder Diplom-Sozialarbeiterin/-Sozialarbeiter oder als Bachelor „Soziale Arbeit“
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Migrationshintergrund ist wünschenswert
  • Kompetenz im Umgang mit Konfliktsituationen
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Die Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Diakonie ist uns im Hinblick auf Ihre Mitarbeit ein wichtiges Anliegen. Wünschenswert, aber keine Voraussetzung, ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – gern auch über unser Online-Bewerbungsformular – an:

Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützige GmbH
Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende I Jan Pohlhaus
Buchenstraße 3
09356 St. Egidien

Für Rückfragen steht Ihnen Einrichtungsleiter Jan Pohlhaus gern zur Verfügung.

https://www.diakonie-westsachsen.de/freie_stellen_guste_sozialarbeiter_de.html