Geschäftsführer*in (w/m/d)

 

Die Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützige GmbH ist ein Werk mit ca. 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Pflege und Seniorendienste, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe und Beratungsdienste. Die Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützige GmbH ist Mitglied des Diakonischen Werkes der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V. und somit zugehörig zur freien Wohlfahrtspflege. Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer/innen.

Aufgrund des bevorstehenden Ruhestandes eines Mitgliedes der Geschäftsführung ist die Stelle Geschäftsführer*in (w/m/d) in Vollzeit und unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

Die Gesellschaft befindet sich gemeinsam mit der Stadtmission Zwickau in einem Strukturprozess zur Zusammenführung der diakonischen Arbeit. Vom künftigen Stelleninhaber wird die aktive und verantwortliche Mitgestaltung erwartet.

Ihre Aufgaben sind:

  • Rechtsverbindliche Vertretung des Diakoniewerkes Westsachsen
  • Führen des Werkes auf der Grundlage des Leitbildes der Diakonie
  • Zusammenarbeit mit Gesellschaftern und der weiteren Geschäftsführerin
  • Betriebswirtschaftliche Steuerung und Koordination der Gesellschaft im Zusammenwirken mit den Fachbereichsleitungen
  • Strategische Weiterentwicklung der Gesellschaft sowie Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit
  • partizipatorische Zusammenarbeit mit den Führungskräften
  • Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Verhandlungen mit Kostenträgern

Wir erwarten:

  • Betriebswirtschaftliche und sozialpädagogische Kompetenzen, die durch einen Fach- oder Hochschulabschluss belegt sind
  • neben einem einschlägigen Studium überzeugen Sie mit Kenntnissen im Arbeits-, Gemeinnützigkeits- und Sozialrecht
  • mehrjährige Berufs- und Führungspraxis in der Sozialwirtschaft oder einem vergleichbaren Arbeitsfeld
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke sowie hohe analytische und soziale Kompetenzen
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil
  • Engagement, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit
  • wünschenswert ist der Wohnsitz im Landkreis Zwickau bzw. die Bereitschaft diesen dahin zu verlegen

Wir bieten:

  • ein vielseitiges Aufgabenfeld in anerkannten Diakonieunternehmen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • die Anstellung erfolgt im Rahmen eines Geschäftsführeranstellungsvertrages in Anlehnung an die Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (AVR) – Fassung Sachsen

Die Diakoniewerk Westsachsen gGmbH sieht sich der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb entsprechende Bewerbungen.
Bewerber*innen haben bei uns die gleichen Chancen. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2019 an:

Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützige GmbH
Geschäftsführerin Gabriele Floßmann
Pestalozzistraße 17
08371 Glauchau

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nutzen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich werden die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung eingehalten.

https://www.diakonie-westsachsen.de/freie_stellen_geschaeftsfuehrer_w_m_d_de.html