Fachkraft für Physiotherapie (m/w/d) Crimmitschau/ Glauchau - Interdisziplinäre Frühförder- und Frühberatungsstelle

Im Landkreis Zwickau sind die Stadtmission Zwickau und das Diakoniewerk West­sachsen als diakonische Träger mit mehr als 1.600 Mitarbeitenden in den Bereichen Pflege, Teilhabe für Menschen mit Behinderung und Soziale Dienste in zahlreichen Einrichtungen tätig. Es ist beab­sichtigt, zukünftig alle Angebote gemeinsam in der Diakonie Westsachsen Stiftung zu führen.
Aufgrund des bevorstehenden Zusammenschlusses wird bereits eine gemeinsame Bewerberdatenbank für alle Einrichtungen der Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützige GmbH, des Stadtmission Zwickau e.V. sowie den verbundenen Unternehmen geführt.


Kinder mit Besonderheiten in der Entwicklung auf ihrem individuellen Weg zu begleiten und Stolpersteine zu überwinden ist sowohl eine große Herausforderung als auch ein erfüllendes Geschenk.

Für unsere interdisziplinäre Frühförder- und Frühberatungsstelle in Crimmitschau und Glauchau suchen wir ab sofort eine
Fachkraft für Physiotherapie (m/w/d)
in Teilzeit mit 20 - 35 Stunden/ Woche. Die Anstellung erfolgt unbefristet.


Das werden Ihre Aufgaben sein:

  • Durchführung, Vor- und Nachbereitung von physiotherapeutischen Behandlungseinheiten ambulant in der Frühförderstelle oder mobil im Hausbesuch und in Kindereinrichtungen
  • intensive, wertschätzende Elternarbeit, individuelle Anleitung und Beratung für Eltern und Erzieher*innen
  • kollegiale Zusammenarbeit im interdisziplinären Team und mit Netzwerkpartnern
  • Dokumentation der Behandlungsstunden und Verfassen prozessbegleitender Entwicklungsberichte (Arbeit nach ICF-CY), Befunderstellung für den verordnenden Arzt
  • Fallgespräche, Austausch und gemeinsame Zielerarbeitung im multiprofessionellem Team
  • der Einsatz soll vor allem im Bereich Crimmitschau und Umgebung stattfinden, aber bei Bedarf auch in Glauchau und Umgebung

So stellen wir Sie uns vor:

  • Abschluss als Staatlich anerkannte*r Physiotherapeut*in
  • Ausbildung Therapie nach Bobath und/ oder Vojta für Kinder ist vorhanden oder wird angestrebt
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Familien, hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft, großes Einfühlungsvermögen und eine professionelle, therapeutische innere Haltung
  • hohe Eigenverantwortung und die Fähigkeit zu selbststrukturiertem Arbeiten, hohe Kommunikations- und Integrationsfähigkeit, Ausgeglichenheit und Umsicht
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft das eigene Fahrzeug für die mobile Arbeit zu nutzen
  • Interesse für unser christliches Leitbild und Identifikation mit den enthaltenen Werten

Darauf können Sie sich bei uns freuen:

  • Entgeltgruppe 7 nach AVR Fassung Sachsen
  • 30 Tage Urlaub plus bezahlte Dienstbefreiung am 24.12 und 31.12.
  • Zusatzleistungen wie Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und Kinderzuschlag bei Kindergeldanspruch
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Präventionsangebote
  • Mitfinanzierung von Weiterbildungen
  • flexible, selbstbestimmte Arbeitszeiten

Für weitere Informationen zum Inhalt der Stelle stehen Ihnen Isabel Hamm (Leiterin der Frühförderstelle) und Annett Herold (stellvertretende Leitung) unter 03763 78174 oder iff(at)diakonie-westsachsen.de gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Bewerbungsformular unserer Website oder per Post an

Diakoniewerk Westsachsen gGmbH
Personalabteilung
Lothar-Streit-Straße 14
08056 Zwickau