Sterbebegleitung

 

Wir schaffen Räume für Ihre ganz individuellen Bedürfnisse und Entscheidungen. Wir möchten Sie ermutigen, Ihren Weg zu gehen und Ihre letzten Tage und Wochen nach Ihren Wünschen zu gestalten. Wir sind da, für gemeinsame Gespräche, das Zuhören im Besonderen und Schweigen über das, was manchmal nicht ausgesprochen werden kann. Wir wollen Sie verstehen lernen, Ihren seelischen und körperlichen Schmerz erkennen und Bedürfnisse wahrnehmen, um Ihnen Hilfe zu vermitteln.

Wir haben Zeit für Ihre Angehörigen...

  • ihre Ängste und Sorgen zu teilen
  • für die Begleitung eines bewussten Abschiednehmens
  • sie zu entlasten und Ihnen Pausen zu ermöglichen
  • sie in Ihrer Trauer nicht allein zu lassen.

Im Rahmen dieser Hospiz- und Palliativarbeit stehen wir im engen Kontakt mit Hausärzten, Palliativmedizinern, SAPV-Brückenteams, Pflegediensten, Pflegeheimen, Krankenhäuseren, Therapeuten und sozialen Einrichtungen. Gemeinsam mit den Beteiligten dieses Netzwerkes und unseren ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bieten wir somit eine ganzheitliche palliative Beratung und Betreuung an. Unser Ziel ist es, dass Sie nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ein würdevolles und erfülltes Leben bis zuletzt haben können.

Mit Liebe und Zuwendung bieten wir eine kostenfreie Beratung und Begleitung. Mit unserer Erfahrung aus mehr als 15 Jahren unterstützen wir Sie, unabhängig von Alter, Religion, Herkunft und Weltanschauung. Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig, Verschwiegenheit ist Grundlage unseres Dienstes.

Hospizarbeit unterstützen

Mit einer Spende können Sie
die Ausbildung unserer vielen
ehrenamtlichen Hospizhelfer
unterstützen.

Spendenkonto: Diakoniewerk Westsachsen gemeinnützige GmbH
IBAN: DE64 8705 0000 3627 0100 77
Verwendungszweck: Hospizdienst

VIELEN DANK!

https://www.diakonie-westsachsen.de/christlicher_hospizdienst_lebensspur_sterbebegleitung_de.html