Unsere Angebote

 

Wir bieten zahlreiche Formen der Information, Beratung und Unterstützung:

  • Einzelgespräche
  • Vermittlung zu stationären Behandlungen und zu Entwöhnungsbehandlungen
  • Nachsorge
  • Gruppengespräche
  • Ambulant betreutes Wohnen für Männer mit Suchterkrankung
  • Alkohol- und Drogenfreier Tagestreff "Windlicht“

Darüber hinaus bieten wir als kostenpflichtige Angebote:

  • Unterstützung beim Aufbau betrieblicher Suchtkrankenhilfe
  • MPU-Vorbereitung für alkohol- und drogenauffällige Straßenverkehrsteilnehmer

Hier finden Sie unsere Gruppentermine im ersten Halbjahr 2019.
Das sind die Gruppentermine im zweiten Halbjahr 2019.

Jeder Mensch ist etwas Besonderes, einmalig. Alle haben Gaben und Fähigkeiten, alle erfahren Höhen und Tiefen im Leben. Manche versuchen ihre Grenzen mit Hilfe von Alkohol, Medikamenten, nicht legalen Drogen oder Glücksspiel zu erweitern. Andere verlieren sich in virtuellen Welten neuer Computerspielgenerationen oder digitaler Medien.
Oft geraten Menschen dabei in Not, finden allein keinen Ausweg. Freunde und Bekannte wissen keinen Rat und sind selbst mit der Situation überfordert.
Wir bieten Menschen in Hohenstein-Ernstthal, in Glauchau, in Limbach-Oberfrohna und in Lichtenstein unsere professionelle Lebenshilfe an. In der Sucht- und Drogenberatung werden Sie individuell, kostenfrei und auf Wunsch auch anonym beraten. Alle Mitarbeiter stehen unter Schweigepflicht. Sie werden entsprechend Ihrem Anliegen informiert und erhalten Hilfe.

Sucht- und Drogenberatung unterstützen

Diakoniewerk Westsachsen
gemeinnützige GmbH

Sparkasse Chemnitz
IBAN DE25870500003601005661
BIC CHEKDE81XXX
Verwendungszweck: Sucht- und Drogenberatung

VIELEN DANK!

https://www.diakonie-westsachsen.de/bei_suchterkrankungen_unsere_angebote_de.html