Tierischer Besuch

Kontakt
Jens Kaiser

Jens Kaiser
Einrichtungsleiter Christliches Altenpflegezentrum

Haus Wettiner Straße
Wettiner Straße 11, 08371 Glauchau
Telefon 03763 40218-0
Telefax 03763 40218-52
E-Mail

Am 26.01.2022 besuchte Frau Haberland mit ihren Therapiehunden das Christliches Altenpflegezentrum „Haus Wettiner Straße“. Das Anliegen war, besinders die Bewohner zu erreichen, die aufgrund ihrer starken Demenz immobil sind. Frau Haberland kam mit zwei Hunden , Maddy und Kaya. Diese hatte sie bereits bei ihrem letzten Besuch im Herbst dabei. Allerdings war Daya damals noch ein Welpe und damit sehr quirlig. Mittlerweile spürt man, dass sie etwas ruhiger geworden ist. Daya ist jedoch immer noch neugieriger als Maddy Die unterschiedlichen Charaktere sprechen auch unterschiedliche Bewohner an. Während Frau Haberland einen der beiden Hunde in das Bett eines Bewohners der Pflegeoase „Vergiss-Mein-Nicht“ legte, ließ sich der andere Hund von den Bewohnern, die aus den anderen Wohngruppen dazugekommen waren, mit Streicheleinheiten verwöhnen. Eine Bewohner wurden dabei an früher erinnert, manche an den eigenen Hund, manche an Erlebnisse. Einige Bewohner begannen von sich und diesen Erlebnissen zu erzählen. Dies wurde zum Teil sehr emotional.

Bei den Bewohnern, die immobil sind und mit den Hunden in Kontakt waren, konnte man sehen, wie sie sich entspannten. Bei einem Bewohner, der sonst kaum Reaktion zeigt, war ein leichtes Lächeln auf dem Gesicht erkennbar, wodurch auch wir Mitarbeiter tief berührt wurden. Alle waren sich einig, dass dieses Angebot unbedingt wiederholt werden sollte.

Ines List, Sozialdienst