Hospizhelfer*innen schließen Kurs ab

Am 20.07.2021 hat der Christliche Hospizdienst “Lebenspur“ einige Stühle gerückt, die Tische zur Tafel geschoben und festlich eingedeckt und 7 Sonnenblumen mitgebracht. Alles mit  einer kleinen Aufregung und großer Freude, denn der Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer*innen für unsere 7 Teilnehmer*innen fand mit diesem Zusammensein seinen Abschluss.

Gestartet ist der Kurs im September 2020 mit acht Interessent*innen im Alter von 20 bis 60 Jahren, davon ein Mann. Er kannte unseren Dienst bereits durch seine Ehefrau, die schon sehr lang für den Hospizdienst im Einsatz ist. Eine Teilnehmerin musste den Kurs pausieren. Die neuen Hospizhelfer*innen sind in den unterschiedlichsten Berufen zu Hause. Von der Arbeit als Sachbearbeiter, über Erzieherin, in der Pflege, Rentner, Studentin, bis hin zur Arbeit in einer Härterei.

Eine frisch gebackene Ehrenamtlerin absolviert bereits ihren ersten Einsatz in einer Familie, in der sie den Kindern eine trauerfreie Zeit ermöglicht und deren Eltern den Raum verschafft, in Ruhe die neue Familienstruktur organisieren zu können.

Der neue Kurs beginnt am 24. September 2021. Hier finden Sie alle Informationen zum Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer*innen.