Freudiges Wiedersehen in der Schatzkiste

 

Die frisch eingeschulten ehemaligen Schatzkisten-Kinder besuchten ihre KiTa und berichteten ihren einstigen Erzieherinnen von der Schule und all dem Neuen, was sie inzwischen erlebt hatten.
In der Regel verbringen die Kinder der Kita „Schatzkiste“ 5 Jahre ihres Lebens in der Einrichtung. Dies ist eine sehr intensive Zeit für alle Beteiligten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Abschied in die Schule schwer fällt. Uns als Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kita „Schatzkiste“ ist es eine Herzensangelegenheit zu erfahren, wie es unseren Kindern in der Schule gefällt. Daher besuchten uns am 19. September 2018 viele der ehemaligen Kindergartenkinder zu unserem traditionellen „Revival-Treffen“.
Es gab ein freudiges Wiedersehen mit den Erzieherinnen und Kindern, die nun verschiedene Schulen besuchen. Die Erstklässler berichteten eifrig, was sie in Mathematik, Deutsch, Sachkunde, Sport und Kunst schon alles gelernt haben. Zudem wurden neue Lieder aus dem Musikunterricht vorgesungen und einige Kinder lasen aus der Fibel vor.

https://www.diakonie-westsachsen.de/aktuelles_1809_revival_schatzkiste_de.html