Ponys für Haus Abendfrieden

 

Neue Mitarbeiterinnen im Haus Abendfrieden: Die dreijährige Goldi und die gerade ein Jahr alt gewordene Greta kamen im April aus dem Tierpark Gera nach Werdau in die Heimstätte Sichem. Hier wohnen die beiden Shetland-Ponys in einem freundlichen Offenstall im Grünen und genießen die Besuche und Streicheleinheiten der Bewohnerinnen und Bewohner des Altenpflegeheimes. Mehr dazu können Sie im Artikel der Freien Presse Werdau vom 01.06.2018 lesen.

https://www.diakonie-westsachsen.de/aktuelles_1804_ponys_fuer_haus_abendfrieden_de.html