Dankeschön für ein Vierteljahrhundert Ehrenamt

Kontakt

Dorothea Floß
Sozialdienst Haus Abendfrieden

Am Walde 2, 08412 Werdau
Telefon 03761 704-114
Telefax 03761 704-100
E-Mail

zum Kontaktformular

Helga und Gottfried Barth haben zum Jahresende 2021 ihr Ehrenamt in der Arbeit der Begegnungsstätte niedergelegt. Vor ca. 25 Jahren begann Frau Barth mir ihrem Engagement für die Senioren, später kam ihr Ehemann dazu. Beide hielten Kontakt zu bis zu 80 Personen, die sich regelmäßig an den Angeboten der Begegnungsstätte erfreuten. Bei den Barths liefen die Fäden zusammen, sie übernahmen Verantwortung und gestalteten gemeinsam mit einem Team von weiteren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen die Angebote der Begegnungsstätte.

Am 14. Dezember bekamen die Beiden einen Überraschungsbesuch, bei dem sich Frau Müller und Herr Queck für das jahrzehntelange, treue Engagement bedankten. Das Ehepaar Barth schaut sehr dankbar auf diese Zeit zurück. „Es hat uns so viel Freude bereitet. Es war eine sehr schöne Zeit mit ganz vielen wertvollen Erlebnissen und Begegnungen.“

Nachdem auch eine weitere Ehrenamtliche sich aus der aktiven Mitarbeit verabschiedete, verbleiben noch zwei Ehrenamtliche im aktiven Stand. Sie können diese Arbeit allein nicht aufrecht erhalten. Es werden neue ehrenamtliche Mitstreiter*innen gesucht, die die Angebote der Begegnungsstätte nicht nur nutzen, sondern sich auch einbringen und mitwirken wollen. Interessierte können gern mit Frau Floß, Sozialer Dienst im Haus Abendfrieden, ins Gespräch darüber kommen, welche Aufgaben und Möglichkeiten es dabei gibt: Telefon 03761/704-114.