Ausflug zu den Funkelfenstern

Am Freitag, den 10.12.2021, unternahm die Wohngruppe „Hoffnung“ aus dem „Haus Wettiner Straße“ einen Spaziergang, um sich gemeinsam die Funkelfenster von Glauchau anzuschauen. Einige mobile Bewohner wurden mit dem Bus bis an die Post gebracht und liefen durch die Stadt. Die restlichen Bewohner gingen gemeinsam vom „Haus Wettiner Straße“. Unterstützt wurden wir dabei von Angehörigen, die extra gekommen waren, um uns beim Schieben der Rollstühle zu helfen. Ohne sie hätte der Ausflug in dieser Form nicht stattfinden können. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Das Highlight war, dass wir live dabei sein durften, als das neue Weihnachtsmann-Fenster eröffnet wurde. Alle Bewohner freuten sich über diese Abwechslung und die tollen Motive. Auch genossen alle Teilnehmer den wunderschönen Weihnachtsschmuck in der Innenstadt sowie den großen Tannenbaum auf dem Marktplatz.

Ines List, Sozialdienst