Diakonie Westsachsen
Diakoniewerk Westsachsen - WIR FÜR MENSCHEN
 

Physiotherapie

Die Physiotherapie besteht aus einem rhythmisch-tonischen Dialog zwischen Therapeutin und Kind. Hierbei gibt die Therapeutin Bewegungsimpulse, die die sensomotorische Entwicklung des Kindes anregen und unterstützen sollen. Durch die Reaktion des Kindes entsteht ein Dialog, der der Therapeutin Auskunft über die Wirksamkeit ihrer Interventionen gibt.

Ziel ist es, die größtmöglichste Bewegungsökonomie des Kindes zu erreichen und Freude an den gewonnenen motorischen Fähigkeiten zu wecken.


Dabei sind unsere therapeutischen Schwerpunkte:

  • Tonusregulation
  • Aufrichten gegen die Schwerkraft
  • Gleichgewichtsregulation
  • Koordination der Bewegungsübergänge
  • Haltungskontrolle und Koordination
  • Vermeidung oder Minderung von Sekundärschäden; Schmerzvorbeugung und Linderung
  • Unterstützung der psychomotorischen Entwicklung einschließlich der Sprachanbahnung
 
Finden Sie Ihren Job beim DiakoniewerkWestsachsen
Diakonie Sozialstationen
Freiwilliges Soziales Engagement bei der Diakonie in Sachsen: Informationen und Einsatzplatzsuche