Diakonie Westsachsen
Diakoniewerk Westsachsen - WIR FÜR MENSCHEN
 

KESS-erziehen


Der Elternkurs „Kess-erziehen“ vermittelt neben Erziehungsmethoden, auch eine Erziehungshaltung, die wert darauf legt, achtsam, respektvoll und konsequent miteinander umzugehen. KESS wendet sich an Erziehende von Kindern ab zwei Jahren.


Der Kurs umfasst 5 Einheiten:

1. Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten;

2. Verhalten verstehen – angemessen reagieren;

3. Kinder ermutigen – Folgen des eigenen Handelns zumuten;

4. Konflikte entschärfen – Probleme lösen;

5. Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln.


Mütter und Väter lernen verstehen, was ihre Kinder in schwierigen Situationen fühlen und denken und wie sie angemessen darauf reagieren können. Der Kurs steht für lebendiges und erfahrungsorientiertes Lernen. Impulse, Reflexionen und Übungen während des Kurses, aber auch konkrete Anregungen für zu Hause ermöglichen eine leichte Umsetzung der Inhalte. Wir laden Sie ein, auf ihre Stärken und die des Kindes zu schauen.

Der aktuelle KESS-Kurs findet vom 02.-30. Mai 2017 jeweils Dienstag Abend von 19:30 - 22:00 Uhr in der Beratungsstelle in Glauchau statt.

Bei Interesse und weiterführenden Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rikowski in unserer Familienberatungsstelle (Telefon: 03763 2668, Mail: ).


Weitere Informationen: www.kess-erziehen.de

 
 
Finden Sie Ihren Job beim DiakoniewerkWestsachsen
Diakonie Sozialstationen
Freiwilliges Soziales Engagement bei der Diakonie in Sachsen: Informationen und Einsatzplatzsuche