Diakonie Westsachsen
Diakoniewerk Westsachsen - WIR FÜR MENSCHEN

500 EUR Spende für Hospizdienst „Lebensspur”

chd_spende_web_356.jpg

„Im November schlug der Kirchenvorstands-Vorsitzende Samuel Grimm vor, dass wir gerade in der nahenden Advents- und Weihnachtszeit die Ausgangskollekte für andere sammeln sollten. Dieser Vorschlag wurde von allen begrüßt und schließlich entschieden wir uns für den Hospizdienst der Diakonie. Die enge Verbundenheit von Diakonie und Kirchgemeinden unterstützte diese Wahl. Samuel Grimm arbeitet selbst als Pfleger in einer Palliativ- und Schmerzklinik, darum war ihm dieser Spendenzweck ein besonderes Herzensanliegen.“ berichtet Pfrn. Birkner (rechts im Bild)

Hawila Middelstaedt (links, leitende Koordinatorin des Hospizdienstes) und ihre Kollegin Anne Riedel-Seim (mitte) nahmen die Spende dankbar und erfreut entgegen. „Hospizarbeit geht nicht ohne Ehrenamtliche Helfer/-innen und für deren Einsatz sind wir als Diakoniewerk und Dienst sehr dankbar. Besonders dankbar sind wir für Spenden die unsere Arbeit und die Ausbildung der Ehrenamtlichen unterstützen und auch eine Würdigung darstellen. Im Hospizdienst des Diakoniewerkes arbeiten derzeit 43 Ehrenamtliche  und 11 weitere Personen werden im Mai den aktuell laufenden Hospizhelfer-Kurs abschließen. Der nächste Kurs beginnt am 22. Oktober 2017 und wir freuen uns schon jetzt auf Anfragen und persönliche Gespräche mit zukünftigen Ehrenamtlichen.“ erzählt Frau Middelstaedt

Foto: Andreas Kretschel

 
Finden Sie Ihren Job beim DiakoniewerkWestsachsen
Diakonie Sozialstationen
Freiwilliges Soziales Engagement bei der Diakonie in Sachsen: Informationen und Einsatzplatzsuche