Diakonie Westsachsen

Die Ausbildung – was erwartet mich?

Zugangsvoraussetzungen:

  • gesundheitliche Eignung
  • Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss bzw. Hauptschulabschluss, wenn eine Ausbildung zum / zur Alten- oder Krankenpflegehelfer/-in oder eine andere mindestens zweijährige Ausbildung abgeschlossen wurde

Ausbildungsdauer:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Ausbildungsinhalte:

  • Grundpflege (z. B. Hilfe bei der Körperpflege)
  • Behandlungspflege (z. B. Wechseln von Verbänden)
  • Maßnahmen zur Tagesstrukturierung
  • Rechtliche und theoretische Inhalte der Altenpflege

Praktische Ausbildung:

Die praktische Ausbildung erfolgt in Einrichtungen der stationären bzw. ambulanten Altenhilfe.

Theoretische Ausbildung:

Die theoretische Ausbildung findet in einer Berufsfachschule für Altenpflege statt.

Weitere Informationen über unsere Ausbildungspartner:

 
Finden Sie Ihren Job beim DiakoniewerkWestsachsen
Diakonie Sozialstationen
Freiwilliges Soziales Engagement bei der Diakonie in Sachsen: Informationen und Einsatzplatzsuche